Integration durch Sport

movimental als Stützpunktverein

Als einer von 26 Vereinen ist movimental e.V. seit 2017 Stützpunktverein im Programm „Integration durch Sport“ des Hamburger Sportbundes. 

Interkulturelle Öffnung

Wir verfolgen das Ziel, Menschen mit Migrationshintergrund für den Sport zu gewinnen und zu integrieren.

Neben dem Angebot für die Kinder, ist es uns wichtig, zuverlässige Ansprechpartnerinnen für die Mütter zu werden.

Unsere Kurse finden mehrsprachig statt. Die Kursleitungen sprechen bewusst deutsch, was den Bedürfnissen der sehr lernbereiten Mütter entgegenkommt. Bei Unklarheiten können wir auf Englisch oder Französisch ausweichen, aber meistens findet sich jemand, der direkt übersetzen kann.

Begegnungen schaffen

Ziel der Stützpunktvereinsarbeit ist es, eine langfristige und nachhaltige Bindung der Zielgruppe an den Verein zu ermöglichen.

Unsere Mitarbeiter/innen unterstützen die Vereine im Rahmen der individuellen Beratung in allen Phasen der Entwicklung und Umsetzung von Vorhaben zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund sowie zur interkulturellen Öffnung. 

Integrative Kursangebote

In Kooperation mit dem ASB bieten wir im Rahmen des Programms „Integration durch Sport“ Babymassage und verschiede andere Kurse in der Flüchtlingsunterkunft Schmiedekoppel an.

 

 

Kontakt aufnehmen                      aktueller Kursplan                 Integrative Kurse